service@plasticard.de
+49 351 422 78 0

DE | EN

Kontaktdaten

Preisanfrage

 

Über uns

Gründung

Plasticard-ZFT gehört zu den Unternehmen, die nach der Wende in der ehemaligen DDR neu begannen. Zwei Ingenieure aus Dresden und ein Geschäftsmann aus Düsseldorf waren die Gründer des Unternehmens. Die Eintragung ins Handelsregister B in Dresden erfolgt am 24. Mai 1991. Die ersten Geschäftsräume des Unternehmens befanden sich in der Tiergartenstraße 85.

1992 erwirtschafteten 6 Mitarbeiter einen Umsatz von 550.000 DM.

Seit 1993 befindet sich Plasticard-ZFT zu gleichen Teilen im Besitz der beiden Mitgründer Hertel und Werner.

1995 bis 2000

Ab 1995 konzentriert sich die Plasticard-ZFT GmbH ausschließlich auf Plastikkarten. Die Idee einer vollautomatisch arbeitenden flexiblen Produktionslinie für Karten entsteht.

1996 zieht das Unternehmen an seinen aktuellen Standort auf die Reisewitzer Straße 82 um. Der erste Auszubildende wird eingestellt.

1998 wird der erste neue Kartenautomat in Betrieb genommen. Bei Umsatz und Gewinn gelingen jährlich zweistellige Zuwachsraten.

1999 beträgt der Umsatz 3,9 Mio DM, die Zahl der Mitarbeiter ist auf 16 angestiegen.

2001 bis 2006

Ab 2002 erwirbt Plasticard-ZFT ein benachbartes Grundstück und beginnt mit der Planung für ein neues Produktionsgebäude, das im Mai 2004 feierlich eröffnet wird.

2005 beginnt die Neugestaltung des alten Bürogebäudes, Plasticard-ZFT hat inzwischen 32 Mitarbeiter und 6 Azubis und wird im Dezember nach ISO 9001-2000 zertifiziert. Der Umsatz steigt auf 4,4 Mio EUR.

Im Jahr 2006 wurde weiter in die Ausbildung der Mitarbeiter, in Forschung und Entwicklung und in Ausrüstungen investiert. 460.000 EUR wurden für eine neue Mailinganlage, den Ausbau eines Sicherheitsbereichs und die Neuanschaffung eines Chip-Implanters sowie eines Laminators ausgegeben.

2007 bis 2012

2007 wird das gesamte Corporate Design einem Redesign unterzogen und erhält einen modernen und professionellen Look.

2008 investiert das Unternehmen in neue Drucktechnologien und erreicht das erste mal einen Umsatz von über 6,5 Mio. Euro.

Im Jubiläumsjahr 2011 wird eine weitere neuartige Anlage in Betrieb genommen: Der Inlet-Kollektor kann frei programmierbar Antennen oder Bauteile auf Druckbögen montieren.

2012 kauft das Unternehmen ein weiteres angrenzendes Grundstück und die Planung zur nächsten Betriebserweiterung beginnt.

Fotos vom Plasticard-ZFT Gebäude von 1991 bis heute

2013 bis 2016

2013 wird die Firmenwebsite komplett neu aufgesetzt, parallel dazu wird der erste vollständige Produktkatalog entwickelt.

2014 sind die Abrissarbeiten für den geplanten Neubau bereits voll im Gang. Plasticard-ZFT beginnt mit Forschungsprojekten im Bereich Tamperproof und geht mit einer eigens entwickelten Software für die automatische Druckformoptimierung produktiv. 

2015 wird der Neubau fertiggestellt und eingeweiht. Plasticard-ZFT umfasst nun knapp 4000 qm Produktions- und Bürofläche und beschäftigt über 70 Mitarbeiter. Mit dem Neubau wurden 6 neue Spezial-Maschinen u.a. für das automatisierte Sortieren von Karten sowie auch für das Stanzen von Sonderformaten und 3-Reihigen Drucknutzen angeschafft.

2016 feiert das Unternehmen 25-jähriges Jubiläum. Neue Produkte, wie Beacons mit BLE Technologie, erweitern nun das Produktangebot. Im Bereich F&E wird an Karten mit eingebautem e-Ink Display entwickelt.