Druckdaten richtig anlegen

Kurzübersicht

  • 300dpi Mindestauflösung
  • 1mm Beschnitt rundum
  • Satzspiegel mind. 2 mm Abstand zum Endformat
  • Druckformat 87,6 mm x 56 mm
  • Endformat 85,6 mm x 54 mm
  • CMYK Farbraum (ISO Coated V2 300%)
  • Datenformat PDF, TIF, JPG oder EPS

Vorlage-PDF

Format

Für Plastikkarten im Standard ISO-Format sollte Ihre Druckdatei mit 1 mm Beschnittzugabe an allen Seiten, also im Format 87,6 mm x 56 mm, angelegt sein. Aus diesem wird das Kartenendformat (85,6 mm x 54 mm) mittig mit Eckradius r=3mm herausgestanzt. Platzieren Sie wichtige Elemente wie Logos oder Texte innerhalb des sog. Satzspiegels (81,6 mm x 50 mm).

Auflösung

Damit Sie ein brillantes und scharfes Druckergebnis erhalten, sollten Ihre Druckdaten mindestens eine Auflösung von 300 dpi besitzen. Haben Sie in Ihrer Gestaltung Text und/oder filigrane Grafiken verwendet, dann empfehlen wir Ihnen eine Auflösung von 600 dpi.

Farbraum und Farben

Es kann in Skalenfarben, Sonderfarben oder im OSP Advanced Verfahren gedruckt werden. Für den Druck mit Skalenfarben müssen die Daten im CMYK Farbraum angelegt sein. Sonderfarben können als Pantone oder HKS Farbe gedruckt werden. Hierbei ist die Sonderfarbe mit dem vollständigen Namen zu benennen (Bsp. HKS 14 K, Pantone 319 C). Für das OSP Advanced Verfahren können die Daten mit maximaler Farbbrillanz im RGB Farbraum angelegt sein.

Dateiformate

Sie können uns Ihre Druckdaten in verschiedenen Formaten zukommen lassen. Wir unterstützen die Formate PDF, TIF, JPG oder EPS. Auch offene Dateiformate wie Indesign (indd), Illustrator (ai) oder Photoshop (psd) sind möglich.

Datenprüfung

Wir überprüfen alle eintreffenden Daten auf drucktechnische Umsetzbarkeit und weisen Sie ggf. auf Probleme hin. Sie erhalten vor dem Produktionsbeginn einen Korrekturabzug zur Freigabe. Sollten Sie Ihre Druckdaten über unseren Händershop hochladen, erhalten Sie dort sofort ein Feedback ob Ihre Daten für den Druck geeignet sind und können die Druckfreigabe direkt online erteilen.

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gern! Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner aus der Druckvorstufe. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, 8.00 – 18.00 Uhr per Telefon unter +49 (0) 351/ 422 78 0, per Live-Chat oder jederzeit per E-Mail unter: 

Menü