service@plasticard.de
+49 351 422 78 0

DE | EN

Kontaktdaten

Preisanfrage

 

Neueste Entwicklungen für mehr Sicherheit und Kontrolle

Beitrag Ident Jahrbuch 2015

Neueste Entwicklungen für mehr Sicherheit und Kontrolle

Die Kernkompetenz von Plasticard-ZFT ist die Herstellung und Personalisierung von multifunktionalen ID-Karten sowie Medien mit allen RFID- und Kryptotechnologien in High-End-Qualität. Dabei geht das Know-How weit über die Produktion von ISO-Karten hinaus. So realisiert das Dresdner Unternehmen unterschiedlichste Formfaktoren mit und ohne RFID-Medien, angepasst an verschiedene Umgebungsbedingungen und Kundenansprüche. Plasticard-ZFT investiert seit vielen Jahren in eigene Kompetenzen für Forschung und Entwicklung in den Bereichen RFID-Produkte und Kartenwerkstoffe. Dadurch werden neue Senor- und IDMedien auf Grundlage von Marktbedürfnissen erforscht.

RFID-Label mit eingebauter Sicherheit

Konventionelle RFID-Label bieten keinen Schutz vor Manipulationsversuchen. Die Anforderungen an fälschungssichere RFID-Label liegen dadurch sehr hoch. Mit der polymerelektronischen Hybrid-Manipulationssicherung hat Plasticard-ZFT mit weiteren Industriepartnern eine Ausstattung entwickelt, welche das Wiederverwenden von RFID-Label verhindert. Jeder Versuch das Label vom Untergrund abzulösen führt zum irreversiblen Abschalten des RFID-Chips und damit zur Unbrauchbarkeit. Anwendungsgebiete fälschungssicherer RFID-Label:

  • Identitätsschutz von personalisierten Führerscheinen
  • automatisierte Kontrolle und Nachweisführung von Führerscheinen
  • Siegel an Containern
  • Markenschutz
  • Fahrzeugerfassung in Parkstationen, Mautstationen

 

monitor°Card – Temperaturaufzeichnung mit der Smartcard

Der Nachweis der Einhaltung bzw. Nichteinhaltung von Transportbedingungen bezüglich der Umgebungstemperatur ist für Temperatursensible Waren und Güter unverzichtbar. Für die genaue Protokollierung der Kühlkette im Transportwesen wurde die monitor°Card entwickelt. Dies ist Temperatur-Datenlogger im ID1-Kartenformat, der speziell für die Begleitung von Waren eingesetzt wird. Die monitor°Card ist ein kompaktes elektronisches Gerät mit einer fest verbauten Batterie, wodurch sie auch über lange Transportwege zuverlässig funktionstüchtig bleibt. Abhängig von der Nutzungsfrequenz kann die monitor°Card über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren verwendet werden. Für die Einstellung und Aktivierung der monitor°Card sowie der Darstellung der Messergebnisse bietet Plasticard-ZFT eine App für NFC-fähige Smartphones. Die App monitor°C steht für erste Testzwecke kostenfrei im Google-Playstore zur Verfügung. Eine Pro-Version ist ebenfalls verfügbar.

Anwendungsgebiete der monitor°Card:

  • Lebensmittelindustrie: Transport und Lagerung von Waren
  • Medizin: Transport von Medikamenten, Blutkonserven u.Ä.
  • Handel: Transport von Floristikartikeln