service@plasticard.de
+49 351 422 78 0

DE | EN

Kontaktdaten

Preisanfrage

 

Magnetstreifen, Kontaktchip und RFID Plastikkarten mit bis zu 7 Datenträgern

Kontaktchips

Plasticard-ZFT fertigt Karten mit Speicher- oder Prozessorchip nach ISO 7810 und 7816. Bei Bedarf helfen wir bei der Auswahl und mit Musterbereitstellungen. Sollte Ihr Wunschchip nicht in unserer Übersicht sein, fragen Sie uns.

Kontaktchips sind verfügbar für:

  • alle Plastik- und Chipkarten
  • alle RFID-Karten
  • alle HT-Karten
  • SIM / GSM Karten
  • Spezialanfertigungen

RFID-Chip

Bei kontaktlosen Chipkarten werden sowohl die Energie für die Versorgung des Chips als auch die Informationen selbst durch elektromagnetische Felder übertragen. Der Hauptvorteil besteht in der praktisch verschleißfreien Nutzung der Informationen und in der besonders bequemen Handhabung der Karte. Die Chips benötigen keine eigene Energiequelle und können bis zu einer Entfernung von 1 m (mit UHF - Technologie bis 8 m) ausgelesen werden.

RFID-Chips sind verfügbar für:

  • alle Plastik- und Chipkarten
  • alle RFID-Karten
  • alle RFID-Medien
  • alle HT-Karten
  • XXL Karten
  • Minikarten
  • Key-Tag Karten
  • Freiformatkarten
  • Spezialanfertigungen

Barcode

Barcodes werden in der Regel auf den fertigen Kartenrohling gedruckt oder gelasert. Plasticard-ZFT kann für besondere Anwendungen Barcodes auch unter Laminat drucken. IR-lesbare Barcodes mit Barcodeblocker sind kopiergeschützt. Bei Bedarf stellen wir Ihnen gern Testmuster bereit

Barcodes sind verfügbar für:

  • alle Plastik- und Chipkarten
  • alle RFID-Karten
  • alle RFID-Medien
  • alle HT-Karten
  • alle Sonderformatkarten
  • bedruckte Kartenhüllen

 

 

Plastikkarte mit Magnetstreifen

Magnetstreifen

Plasticard-ZFT produziert Magnetstreifenkarten mit LoCo- oder HiCo-Magnetstreifen nach ISO 7811. LoCo-Magnetstreifen mit 300 Oe (Oersted) wie sie bei Kredit- und Girocards heute noch verwendet werden, sind leicht an Magneten versehentlich löschbar, HiCo-Streifen mit 2750 oder 4000 Oe werden vorzugsweise für Ausweise verwendet. Versehentliches Löschen ist nicht möglich.

Magnetstreifen sind verfügbar für:

  • alle Plastik- und Chipkarten
  • alle RFID-Karten
  • alle HT-Karten
  • Visa-Minikarten
  • Spezialanfertigungen
Plastikkarten mit IR-Code und Inductiv-Code

IR-Code & Induktivcode

Die Induktiv- oder Infrarotcodierfolien im Karteninneren enthalten eine Fixcodierung, die nachträglich nicht verändert werden kann. IR-Karten können mit einfachem oder doppeltem Code mit jeweils 32 bis 54 bit Speicherkapazität ausgestattet werden, Induktivkarten haben eine Codelänge von 32 oder 65 Bit. Beide Codetypen werden heute nur noch zu Übergangszwecken in Kombination mit RFID-Medien verwendet.

IR- und Induktivcodes sind verfügbar für:

  • alle Plastik- und Chipkarten
  • alle RFID-Karten
  • alle HT-Karten
Plastikkarte mit 7 Datenträgern in Ebenen dargestellt

Datenträger-Kombinationen

Plasticard-ZFT produziert auch Kombi- und Hybridkarten mit bis zu 7 unterschieldichen Datenträgern. Eine Übersicht der Kombinationsmöglichkeiten finden Sie hier.

Mehrere Datenträger sind verfügbar für:

  • alle Plastik- und Chipkarten
  • alle RFID-Karten
  • Schlüsselanhänger
  • XXL Karten
  • Freiformatkarten
  • HT-Karten

Produkt nicht gefunden?

Hier finden Sie eine Liste unserer Produkte und der jeweils möglichen Datenträger. Plasticard-ZFT realisiert auch Spezialanfertigungen, kontaktieren Sie uns.